Lenovo™ ThinkVision® P24h Bildschirm – Werden Dockingstations obsolet?

Die Vorstellung des Lenovo™ ThinkVision® P24h läutete eine neue Ära der Computer-Monitore ein. Doch was kann dieser Bildschirm? Und ist er das Ende von klassischen Dockingstations? Oder ist diese Alternative nur teurer und weniger gut als ein Bildschirm mit einer seperaten Docking-Lösung? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im folgenden Blogartikel.

DER BILDSCHIRM

Primär ist der ThinkVision® P24h natürlich ein Bildschirm, der jedoch auch hier mit brisanten Features bestechen kann. So bietet das 23,8“ Display mit 16:9 Seitenverhältnis eine QHD-Auflösung von 2560x1440 Pixel, was in eine Pixeldichte von 123PPI resultiert, womit selbst hochauflösende Inhalte extrem scharf dargestellt werden können. Für weitere Bildqualität sorgt das werksseitig kalibrierte IPS-Panel(durchschnittlich Delta E<2), dass mit 99% sRGB-, 99% BT.709- und 84% DCI-P3-Farbskalen für hohe Farbkonsistenz sorgt und eine lebendige und beeindruckende Bildqualität liefert. IPS-Panel typisch sind ebenfalls der hohe Blickwinkel von 178°, mit dem Inhalte und Farben auch bei seitlichem Blick auf das Display noch akkurat dargestellt werden können und die etwas längere Response Time von 6ms (Gray-to-Gray), die jedoch mit dem ‚extreme mode‘ bei Bedarf auf 4ms verringert werden kann. Der Bildschirm ist auf drei Seiten von ‚NearEdgeless‘ Bildschirmrändern umgeben, was nicht nur elegant aussieht und Platz auf dem Schreibtisch spart, sondern auch bei Multi-Monitor-Setups die Übergänge zu den anderen Displays gering hält. Des Weiteren schützt die matte Oberfläche des Bildschirms vor störenden Spiegelungen, der gleichzeitig TÜV Rheinland Eye Comfort zertifiziert ist, was zum Beispiel Augenmüdigkeit und viele weitere Symptome selbst bei langen Arbeitstagen in Grenzen hält.

DIE DOCKINGSTATION FUNKTIONALITÄT

Viel interessanter wird der P24h jedoch, wenn man sich die Anschlussmöglichkeiten genauer anschaut. So findet man hier natürlich die gewohnten Eingänge, wie DisplayPort 1.2 und HDMI 1.4, mit denen der Bildschirm ganz konventionell betrieben werden kann. Spannend wird es jedoch schon beim USB-C Anschluss, denn dieser überträgt nicht nur das Video- und Audiosignal, sondern stellt auch eine gleichzeitige Lademöglichkeit mit bis zu 75 Watt für den angeschlossenen Laptop bereit. Des Weiteren werden durch das USB-C Signal natürlich der integrierte Hub mit vier USB 3.1 Anschlüssen betrieben, sowie der RJ45-Port, durch den der Bildschirm direkt an das Internet angeschlossen werden kann. Durch den vorhandenen DisplayPort Ausgang kann das Bildschirmsignal durch den Monitor durchgeschleift und somit ein weiterer Bildschirm betrieben werden, was ideal für Multimonitor-Setups ist. Somit ist der P24h ein Bildschirm, der jedoch in Punkto Funktionalität und Anschlussmöglichkeiten einer USB-C Dockingstation um nichts nachsteht und so den Betrieb einer separaten Docking-Lösung obsolet macht.

 

P24h-4

 

FAZIT - PERFEKT, ABER NICHT FÜR JEDEN!

Lenovo™ ThinkVision® P24h ist somit viel mehr als ein reiner Monitor, denn hier wurde die Kombination aus einer USB-C Dockingstation und einem Bildschirm perfekt umgesetzt. Dies spart nicht nur unnötiges Kabelgewirr und schafft Ordnung und Platz auf dem Schreibtisch, sondern entspannt auch beim Kauf des Geräts, da man sich nicht in die leider sehr unüberschaubaren Dockingstation-Spezifikationen und Kompatibilitäten stürzen muss. Auch Preislich spricht hier vieles für sich, denn es wird es schwer, einen vergleichbaren Lenovo™ ThinkVision® Bildschirm mit einer Lenovo™ Dockingstation für einen ähnlichen Preis zu finden. Jedoch bleibt bei der Auflösung und Größe des Bildschirms natürlich leider keine Wahl, denn wer zum Beispiel 27“ oder UHD-Auflösung benötigt, wird hier nicht fündig. So ist es im Endeffekt eine sehr persönliche Entscheidung und kommt ganz auf die Bedürfnisse des Anwenders an. Zu empfehlen ist der ThinkVision® P24h auf jeden Fall.

Hoffentlich konnten wir Dir mit diesem Beitrag die Unterschiede zwischen dem Lenovo™ ThinkVision® P24h und anderen gewöhnlichen Bildschirmen klar und verständlich machen. Wenn Du vom Konzept des P24h überzeugt worden bist, findest Du hier den Link zu unserem Onlineshop, in dem Du weitere Informationen erhältst.

Wenn Du eher die konventionelle Lösung mit separater Dockingstation und Bildschirm bevorzugst, findest Du hier interessante Bildschirme und hier weitere Kaufentscheidungshilfen und Informationen zu verschiedenen Docking-Lösungen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Lenovo™ ThinkVision® P24h-2L Bildschirm Modell 62B2-GAT1 Lenovo™ ThinkVision® P24h-2L Bildschirm Modell...
281,32 € *
Nettopreis: 236,40 €